Sie befinden sich hier: Für Schüler / Wahlkurse / 

Wahlkurs Go

Go ist ein altes, ursprünglich chinesisches Strategiespiel für 2 Spieler und erfreut sich in den westlichen Ländern zunehmender Beliebtheit. Gespielt wird es mit linsenförmigen schwarzen und weißen Spielsteinen, die abwechselnd auf ein Spielbrett gesetzt werden. Ziel ist es, durch geeignete Formationen ein möglichst großes Gebiet zu „erobern“.

Das Besondere am Go-Spiel ist zum einen seine hohe Komplexität – die Zahl der Varianten übersteigt die des Schachspiels um Größenordnungen – zum anderen sind die Grundregeln so einfach (es gibt nur 4), dass man sie in relativ kurzer Zeit erlernen kann.

Go-Turnier

Sieger des Turniers
Teilnehmer des Turniers

Seit ca. 1 Jahr gibt es am FRG einen Wahlkurs zum Brettspiel Go unter der Leitung von Herrn Ivanov und nun haben die Spielerinnen und Spieler kursintern die ersten FRG-Meisterschaften ausgetragen.

Die Sieger, 1. Platz Noah Kühnlein, 2. Platz Viktoria Wrazidlo, 3. Platz David Schmitt, erhielten eine FRG-Medaille und Preise, die von der Firma Messingschlager aus Baunach gesponsort wurden. Hierfür und an Herrn Ivanov für sein Engagement ein herzliches Dankeschön der Schulleitung. Traditionell erhält der letzte eines Go-Turniers als scherzhaften Ansporn einen kleinen Kaktus.

 

Sieger des Turniers, von links nach rechts: Herr Ivanov (Leiter),
Viktoria Wrazidlo (2. Platz), Noah Kühnlein (1. Platz), David Schmitt (3. Platz)

-