Sie befinden sich hier: Für Eltern / Beratungsangebote / 

Willkommen auf der Seite der Jugendsozialarbeit am FRG!

Seit April 2017 ist Diplom Sozialpädagogin Sabine Wezel am Friedrich-Rückert-Gymnasium tätig. Ihr Aufgabenfeld ist die Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) – ein niedrigschwelliges, ortsnahes Angebot der Jugendhilfe.

Sie berät, begleitet, ermutigt Kinder und Jugendliche und vermittelt, wenn nötig, auch weiterführende Hilfen.

Anwesenheit

Montag - Donnerstag  
09.00 -14.00 Uhr

und nach Vereinbarung!

Erreichbarkeit

Raum: 0.14
Telefon: 09531 - 922 129
Mail: jas@frg-ebern.de

Als Beratungskraft begleite ich Schülerinnen und Schüler, für die sich manche Lebensbereiche gerade schwierig gestalten. Einigen reicht ein kurzes Gespräch, mit Anderen ist eine längere Zusammenarbeit nötig und möglich.

Schülerinnen und Schüler können mit unterschiedlichsten Themen zu mir kommen, die im Zusammenhang mit der Schule stehen können, aber nicht müssen:

  • Eigene Stimmungen, Sorgen und Fragen
  • Konflikte mit Freunden, Mitschülern, Lehrern oder in der Familie
  • Alkohol und Drogen
  • PC- und Online-Spiele, Soziale Netzwerke
  • Essverhalten
  • Lernschwierigkeiten, Schulängste
  • Akute Krisensituationen
  • Bedarf nach einer neutralen Ansprechpartnerin
  • ...

Auch Eltern steht die Möglichkeit zu Beratung und Austausch jederzeit zur Verfügung.

Die Beratung unterliegt dabei immer den Grundsätzen der…

…Vertraulichkeit (Schweigepflicht)

…Neutralität

…Freiwilligkeit

…Kostenfreiheit

 

Weitere Informationen finden Sie hier.