Herzlich Willkommen am Friedrich-Rückert-Gymnasium

Der Wald als Lebensraum und Klimaschützer: Waldpädagogisches Projekt der 6. Klassen

Damit Schülerinnen und Schüler den Wald als Klimaschützer entdecken und sie die Notwendigkeit des Schutzes dieses einzigartigen Ökosystems erkennen, hat der Landkreis Haßberge ein waldpädagogisches Angebot initiiert. An diesem kostenlosen Angebot durften am 21. Juli die 6. Klassen unserer Schule teilnehmen.

Unter Anleitung der Försterin Kathrina Schafhauser und zwei ihrer Kolleginnen haben die Schülerinnen und Schüler circa zwei Stunden im Wald verbracht und sich schwerpunktmäßig mit der Bedeutung des Waldbodens für das Klima auseinandergesetzt. Ausgestattet mit Becherlupen und Insektensaugern entdeckten und bestimmten die Schülerinnen und Schüler die kleinsten Waldbewohner, die bei einem gewöhnlichen Waldspaziergang meist unsichtbar bleiben. Danach untersuchten die Sechstklässler in Kleingruppen die unterschiedlichen Schichten des Waldbodens und stellten sich gegenseitig ihre Ergebnisse vor.

Zum Abschluss gab es noch etwas körperliche Aktivität: In einem Staffellauf traten zwei Gruppen gegeneinander an und mussten während ihres Laufs möglichst viel Laub einsammeln und in einen Eimer geben.

Beim nächsten Waldspaziergang mit der Familie werden die meisten wohl den Wald mit ganz anderen Augen sehen.

 

Heike Eichenhüller

 

 

Voriger Beitrag Zurück zur Übersicht Nächster Beitrag

Ankündigungen

  • Die nächste Berufsmesse des FRG findet, verpflichtend für die Jahrgangsstufen 9-12, am 11.03.2023 statt. Sollten Sie Ihr Unternehmen an einem Infostand oder Ihre Ausbildungsmöglichkeiten / Studiengänge / Berufsbilder in einem Kurzvortrag vorstellen wollen, so melden Sie sich bitte unter berufsmesse@frg-ebern.de.

Die wichtigsten Links und Informationen

Kontakt Impressum Datenschutz